Datenschutzbelehrung

Es gelten die jeweiligen AGB,s,  Zahlungsmethoden, Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung und Versandmethoden die Amazon bei den jeweiligen Artikeln anbietet. Wir sind Partner/Vermittler von Amazon-Artikeln, in diesem Shop werden ausschließlich Artikel vermittelt die von Amazon angeboten werden. Es gelten daher für alle Artikel die auf dieser Web-Seite angeboten werden die AGB,s, Zahlungsmethoden, Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung und Versandmethoden von Amazon. Da wir nur Vermittel bzw, nicht selber verkaufen speichern wir keinerlei Daten zwischen.
——————————————————————————————————————-
Im Zusammenhang mit der Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages auf Grundlage dieser AGB werden vom Anbieter Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Anbieter gibt keine personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte weiter, es sei denn, dass er hierzu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Kunde vorher ausdrücklich eingewilligt hat. Wird ein Dritter für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung von Verarbeitungsprozessen eingesetzt, so werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten. Die vom Kunden im Wege der Bestellung mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme innerhalb des Rahmens der Vertragsabwicklung und nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem der Kunde die Daten zur Verfügung gestellt hat. Die Daten werden nur soweit notwendig an das Versandunternehmen, das die Lieferung der Ware auftragsgemäß übernimmt, weitergegeben. Die Zahlungsdaten werden an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Soweit den Anbieter Aufbewahrungsfristen handels- oder steuerrechtlicher Natur treffen, kann die Speicherung einiger Daten bis zu zehn Jahre dauern. Während des Besuchs im Internet-Shop des Anbieters werden anonymisierte Daten, die keine Rückschlüssen auf personenbezogene Daten zulassen und auch nicht beabsichtigen, insbesondere IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem und besuchte Seiten, protokolliert. Auf Wunsch des Kunden werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die personenbezogenen Daten gelöscht, korrigiert oder gesperrt. Eine unentgeltliche Auskunft über alle personenbezogenen Daten des Kunden ist möglich. Für Fragen und Anträge auf Löschung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung kann sich der Kunde an folgende Adresse wenden:
Privat, Benno Gabbey, Elbestarsse 38 15370 Bruchmuehle 033439420030 shopdomain01@gmail.com.

Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.

News zum Thema:
LG Köln verlangt Datenschutzerklärung auf Websites
LG Köln verlangt Datenschutzerklärung auf Websites

Computerwoche - 10 Monat alt
Katrin Trautzold ist Volljuristin mit Schwerpunkt Urheber- und IT-Recht und seit mehreren Jahren beratend im E-Commerce unterwegs. Dabei unterstützt sie vor allem kleine und mittelständische Unternehmen bei der Umsetzung der rechtlichen...

„Alte Burg“ ist für Zukunft gewappnet
„Alte Burg“ ist für Zukunft gewappnet

Mittelbayerische - 9 Monat alt
Die vorgestellte Satzungsänderung wurde beschlossen und nachfolgende Datenschutzbelehrung von den Mitgliedern zur Kenntnis genommen. Im nächsten Jahr sei es notwendig, die Jahresbeiträge zu erhöhen. Denn um eine Sportförderung zu...

Skidata soll Kundendaten eines Konkurrenten ausgespäht haben

derStandard.at - 7 Monat alt
Salzburg – Das auf Zutrittssysteme spezialisierte Salzburger Unternehmen Skidata AG steht unter dem Verdacht der Betriebsspionage. Wie das Nachrichtenmagazin "profil" unter Berufung auf eine vom Landesgericht Salzburg erlassene...

Abmahnungsrisiko durch Verwendung Facebook-Like-Button für Website ...

anwalt.de - 10 Monat alt
Die Datenschutzbehörden und die Verbraucherschutzverbände kritisieren seit längerem die Verwendung des Facebook-Like-Button („Gefällt-mir-Button“) aber auch anderer sog. Social-Media-Plug-Ins wegen des fehlenden Datenschutzes. So wurden in...

10 Tipps für rechtssicheres und effektives E-Mail-Marketing
10 Tipps für rechtssicheres und effektives E-Mail-Marketing

Gründerszene.de - 2 Jahre alt
Die Datenschutzbelehrung muss daher folgende Informationen enthalten: einen Hinweis auf die Auskunftsrechte und Rechte zur Löschung der Daten des Empfängers, eine konkrete Benennung der erhobenen Daten, den Zweck der Datenverarbeitung,...

News via Google. Noch mehr News zum Thema '" Datenschutzbelehrung"'

Die Kommentare sind geschlossen.